Ausbildung

Schule geschafft! Ausbildung oder duales Studium bei Leistritz?

Spannende Chancen. Die Ausbildung bei Leistritz ist cool. Das sagen unsere Auszubildenden. Tausche Dich aus und erfahre mehr. Auf Instagram zum Beispiel.

Technisch, kaufmännisch, praktisch: 7 Ausbildungs- und Studiumsoptionen

Du suchst eine top Ausbildung, beruflich offene Türen und die Freiheit, was du kannst noch besser zu können? Dann komm zu Leistritz. Hier bist du mitten im deutschen Mittelstand und in der Industrie. Export ist unser Geschäft. Das heißt, du lernst die Welt kennen, neue Leute, neue Länder. Natürlich auch neue Kulturen.

Was uns besonders macht: wir sind vier so genannte Business Units unter einem Dach.

Turbinentechnik - da geht's um Triebwerke und das Fliegen.

Pumpentechnik - da geht's tatsächlich um alles was flüssig ist und gepumpt werden muss.

Extrusionstechnik - da geht's um Kunststoffe, Pharma, Lebensmittel und Recycling.

Produktionstechnik - da geht's um Industriewerkzeuge und Werkzeugmaschinen.

Das ist schon einmal der erste Überblick.

 

Du bist Dir noch unsicher? Mach einen Schüler- oder Schnupperpraktikum. Schau rein und checke, was am besten für Dich passt. Mehr siehst Du weiter unten.

Denk dran: bewirb dich rechtzeitig, am besten 6-8 Monate vor Ausbildungsbeginn.

Schüler- und Schnupperpraktika

Mal live in ein Industrieunternehmen schauen?

Ein Schnupper- und Schülerpraktikum bei Leistritz ist Deine Chance. Technisch oder kaufmännisch? Bei uns geht beides.

Interesse? Dann bewirb Dich mit Lebenslauf und Schulzeugnis!

Ausbildung am Standort Nürnberg

In Nürnberg ist der Heimatstandort der Leistritz Gruppe. Die Pumpen-, die Extrusionstechnik sowie ein Teil der Turbinentechnik haben hier ihre Fertigungsstandorte.

Unser ganzer Stolz ist unsere eigene Ausbildungswerkstatt! Hier lernst Du echte Industrie live kennen. Hier wird richtig produziert und natürlich unterrichtet. Kaufmännisch schicken wir Dich in viele spannende Fachbereiche.

Romeo Perisic

Leiter Ausbildung
Leistritz AG

Tel.: +49 (911) 4306-369
karriere@leistritz.com

Ausbildung am Standort Remscheid

Das Werk in Remscheid ist der Hauptsitz des Geschäftsbereichs Turbinentechnik und gehört seit 2005 zur Leistritz Gruppe. Wir sind Partner aller führender OEMs und Modullieferanten in der Triebwerksindustrie und in der Energietechnik. Kurz gesagt: In den Triebwerken von Boeing, Airbus und Co. steckt unser Know-How!

Gewerblich Auszubildende unterrichten wir im ersten Jahr zusammen mit einer externen Ausbildungswerkstatt. Danach geht's in die Produktion. Kaufmännisch Auszubildende kommen direkt in Remscheid ins Fach. Langweilig wird's nie.

Unser Ausbildungs­angebot am Standort Remscheid

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Interesse?

Dann bewirb Dich!
Tipps dazu gibt's auf dieser Seite!

Sonja Marquardt

Operatives Personalmanagement
Leistritz Turbinentechnik GmbH

Tel.: +49 (2191) 6940-378
smarquardt@leistritz.com

Ausbildung am Standort Pleystein

In Pleystein in der Oberpfalz sitzt die Produktionstechnik. Seit 1975 fertigen wir an diesem Standort Hartmetallwerkzeuge, Werkzeugmaschinen und Rohrkomponenten.

Kurz gesagt: in manch SUV-Abgasanlage steckt unsere Rohrtechnik, hunderte von Metallbetrieben brauchen Präzisionswerkzeuge, um Spindeln, Bohrer, Schneidwerkzeuge u.ä. herzustellen. Und manch Drohne fliegt mit winzigen Steuerungs- und Antriebsspindeln, die auf unseren Maschinen produziert werden. In einigen Fällen ist unsere Technik weltweit einzigartig.

Auch hier sind kommst Du in eine stolze Ausbildungswerkstatt. Nicht nur Theorie, sondern echte Praxis. Versprochen.

Das besondere: Die Jobs haben Zukunft. Das sagt Dir jeder!

Unser Ausbildungsangebot am Standort Pleystein

Zerspanungsmechaniker/-in

Industriemechaniker/-in

Industriekauffrau/-mann

Interesse?

Dann bewirb Dich!
Tipps dazu gibts auf dieser Seite.

Carina Müller

Personalabteilung
Leistritz Produktionstechnik GmbH

Tel.: +49 (0) 9654/89-825
Fax: +49 (0) 9654/89-812
cmueller@leistritz.com

Bewerbungstipps für Auszubildende

Wunschausbildungsplatz gefunden?

Sehr schön. Nun auf zur Bewerbung. Wir erklären Dir gern, wie das abläuft.

Am besten noch vor Schulabschluss, ca. 6 - 8 Monate vor Beginn der Ausbildung. 

Sie besteht aus drei Teilen: Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Im Anschreiben stellst Du Dich kurz vor! Sieh zu, dass es gut aussieht und keine groben Fehler ins Auge springen. Sag uns, warum dieser Ausbildungsplatz genau das Richtige für Dich ist. Hobbies? Kurse oder Praktikum gemacht? Warum interessierst Du Dich für Leistritz?

Dein Lebenslauf liest sich gut, wenn er übersichtlich ist, am besten als Tabelle mit Stichworten links und Details rechts. Fang an mit den Daten zu Dir selbst: Name, Geburtstag und -ort, Kontaktdaten. Dann Schule und Außerschulisches.

Wichtig: Leg eine Kopie Deiner Zeugnisse der letzten beiden Schuljahre und Praktikumsbescheinigungen bei.

Sauber gebündelt. Das war's auch schon.

Inhaltlich nichts. Die Online-Bewerbung ist genauso aufgebaut. Die Bestandteile lädst Du als PDF in unserem Online-Portal hoch. Bitte nicht schwerer als 5 MB.

Das geht in 3 Schritten

1. Vorauswahl

Der Gesamteindruck muss stimmen! Korrektes Anschreiben, gute Zeugnisnoten in den Fächern, die wichtig für die Ausbildung sind. Bei technischen Berufen sind das z.B. naturwissenschaftliche Fächer, bei einer kaufmännischen Ausbildung sind z.B. gute Deutsch- und Englischkenntnisse absolute Prio. Passt alles, laden wir Dich zu einem Test ein.

2. Einstellungstest

Hier kannst Du uns überzeugen, dass Du das Zeug hast. Danach laden wir Dich zu einem persönlichen Gespräch ein.

3. Vorstellungsgespräch

Yes! Jetzt wollen wir Dich - und Du uns näher kennenlernen und checken, ob Du Dich bei uns wohlfühlst. Freu Dich darauf!